Speziell für Stielwarzen entwickelt

Gewöhnliche Warzen und Fußwarzen können seit vielen Jahren ganz einfach zu Hause vereist werden. Wortie® spezial nutzt erstmals die bewährte Kryotherapie zur Entfernung störender Stielwarzen. Für eine besonders einfache Anwendung liegen jeder Packung selbstklebende Fixierungsringe bei. Sie stabilisieren die Stielwarze und verhindern ein Wegrutschen.

Der patentierte Präzisionsapplikator passt zielgenau auf den Fixierungsring und schützt umliegende Hautareale vor versehentlicher Vereisung.

So einfach funktioniert Wortie® spezial – Wortie® spezial ist sofort einsatzbereit

  1. Entfernen Sie das Mittelstück des Fixierungsrings. Es wird nicht benötigt. Kleben Sie den Fixierungsring anschließend auf die Haut um die Stielwarze.

  2. Stellen Sie den Behälter auf einen Tisch und nehmen Sie den Deckel ab. Drehen Sie den Deckel so, dass der Pfeil auf den Eiskristall zeigt und setzen Sie den Deckel wieder auf den Behälter.

  3. Drücken Sie den Deckel für 3 Sekunden nach unten. Sie hören ein zischendes Geräusch. Nehmen Sie danach den Deckel ab.

  4. Drücken Sie die gefrorene Metallspitze bitte 40 Sekunden an die Stielwarze. Der Fixierungsring verhindert das Wegrutschen der Stielwarze und hilft Ihnen dabei, den Präzisionsapplikator exakt zu positionieren.

  5. Nach etwa 10 bis 14 Tagen fällt die zuvor vereiste Stielwarze ab und wird durch glatte, gesunde Haut ersetzt. Wenn Sie mehr als eine Stielwarze behandeln möchten, dann behandeln Sie diese einzeln und warten Sie zwischen den Anwendungen bitte 20 Minuten, bevor Sie den Präzisionsapplikator erneut aktivieren. Die Fixierungsringe können Sie mehrfach verwenden.


Die Selbstbehandlung mit Wortie® spezial aus der Apotheke

Die Warzenvereisung funktioniert wie beim Hautarzt. Die Anwendung kurz erklärt: Man muss nur einen der beiliegenden Fixierungsringe zur Stabilisierung um die Stielwarzen kleben, den Präzisionsapplikator aktivieren und ihn 40 Sekunden lang auf die Stielwarze halten.

Mehr zu Wortie® spezial