Häufig gestellte Fragen rund um
Wortie®, Wortie® Intense und Wortie® spezial

Bei weiteren Fragen oder Anregungen nutzen Sie gerne unser Kontakt-Formular. Wir setzen uns nach Ihrer Anfrage zeitnah mit Ihnen in Verbindung.

Alle Wortie®-Produkte sind exklusiv in der Apotheke erhältlich.

Wortie® kostet 17,95€ (UVP)

Wortie® Intense kostet 19,95€ (UVP)

Wortie® spezial kostet 19,95€ (UVP)

Häufig reicht eine einzige Behandlung zur Warzenentfernung aus. Bei hartnäckigeren Warzen/Stielwarzen kann nach 14 Tagen eine erneute Vereisung erfolgen. Ist die Warze nach drei Anwendungen nicht verschwunden, wenden Sie sich bitte an einen Arzt.

Wortie®: Gewöhnliche Hand- und Fußwarzen
Wortie® Intense: hartnäckige Warzen und Dornwarzen
Wortie® spezial: Stielwarzen

nicht behandelt werden sollten:
Dellwarzen, Alterswarzen, Pinselwarzen, Mosaikwarzen, Feigwarzen, flache Warzen

Die allgemeine Wirksamkeit von kryochirurgischen Therapiemethoden bei der Beseitigung spezieller Hautmerkmale ist wissenschaftlich belegt. Verschiedene Faktoren, wie z. B. das Verhältnis von Einfrierzeit und Auftauzeit, wurden in der Vergangenheit als wichtig für eine effiziente Kryotherapie experimentell definiert. Bei Wortie® gegen Warzen und Fußwarzen beziffert der Hersteller die Effizienz mit etwa 70 %. Dies würde bedeuten, dass von 100 behandelten Warzen/Stielwarzen 70 erfolgreich entfernt würden. 

Gelegentlich kann es aber auch durch nicht sachgemäße Anwendung des Produktes zu einer unzureichenden Wirkung kommen. Wichtig ist, dass die Anweisungen in der Gebrauchsinformation konsequent befolgt und die dort genannten Zeiten genau eingehalten werden. Nur so kann eine einwandfreie Funktion des Produktes gewährleistet werden. Zudem dauert es etwa 10 bis 14 Tage bis sich die behandelte Warze ablöst. Erst nach diesem Zeitraum kann der Erfolg der Behandlung endgültig beurteilt werden. Bei besonders hartnäckigen Warzen ist dann eine Wiederholung der Behandlung möglich. Für die Behandlung ist es wichtig, dass mit dem tiefgekühlten Metallapplikator ausreichend Druck auf die Warze ausgeübt wird, damit die Kälte möglichst effizient in die Warze gelangt. Allerdings darf man auch keinen übermäßigen Druck ausüben, damit normale Hautareale nicht in Mitleidenschaft gezogen werden.

Bei der Behandlung mehrerer Warzen ist es wichtig, dass diese getrennt voneinander mit jeweils erneut gekühltem Applikator behandelt werden. Zwischen den Behandlungen muss sichergestellt werden, dass sich der Metallapplikator wieder auf Umgebungstemperatur aufwärmt, bevor das Produkt erneut aktiviert wird.

Der Metallapplikator von Wortie® ist oben abgerundet. Deshalb kann man durch unterschiedlichen Anpressdruck die Größe des Vereisungsareals an die Warzengröße anpassen. Wortie® kann besonders beim Entfernen kleinerer Warzen punktgenau vereisen und eignet sich daher für Warzen an Händen und Füßen bei Kindern ab vier Jahren und für junge Warzen bei Erwachsenen.

Der Metallapplikator von Wortie® Intense ist minimal konkav mit einem kleinen Ring um den Rand. Damit wird das leitfähige Gel während der Vereisung auf der Warze gehalten. Eine Anwendung ohne Gel ist nicht empfehlenswert. Wortie® Intense vereist eine etwas größere Fläche als Wortie® punktgenau und mit maximierter Vereisungsleistung. Daher ist es besonders geeignet für länger bestehende Warzen an Händen und Füßen sowie Dornwarzen. Schmerzende Dornwarzen können nach der Behandlung mit einem enthaltenen Druckschutzpflaster entlastet werden. Für Erwachsene und Jugendliche ab 12 Jahren.

Der Metallapplikator von Wortie® spezial ist oben flach und genau so lang, dass er perfekt in die Aussparung der Fixierungsringe passt und die Stielwarze exakt vereist. Die beiliegenden Fixierungsringe halten die bewegliche Stielwarze fest und verhindern ein Wegrutschen. Für Erwachsene.

Nein. Eine Anwendung auf Hautmerkmalen wie z. B. Muttermalen ist ausdrücklich ausgeschlossen.

Der Siedepunkt von Dimethylether liegt bei -24,8° C. Der entscheidende Faktor für die Effektivität der Kryotherapie ist aber nicht die absolute Einfriertemperatur. Studien haben gezeigt, dass der entscheidende Faktor eine möglichst lange Auftauzeit ist, da das Warzen-Gewebe während des Auftauens wesentlich stärker geschädigt wird, je länger die Auftauzeit ist. Hier hat sich Wortie® in Untersuchungen anderen Produkten als überlegen gezeigt.

Die Produkte sind mit einem Haltbarkeitsdatum gekennzeichnet, welches auch nach Anbruch gültig bleibt. Das enthaltene Vereisungsmittel bleibt während der Lagerung im Behälter.

Eine Kühlung ist nicht notwendig. Das Vereisungsmittel bleibt auch nach Anbruch und bei Raumtemperatur im Behälter. Bitte schützen Sie den Behälter vor direkter Sonneneinstrahlung und Temperaturen über 50°C.

Bei bestimmungsgemäßem Gebrauch ist:

Wortie® ausreichend für 18 Anwendungen

Wortie® Intense ausreichend für 15 Anwendungen

Wortie® spezial ausreichend für 18 Anwendungen

Wortie® ist geeignet ab 4 Jahren

Wortie® Intense ist geeignet ab 12 Jahren

Wortie® spezial ist geeignet ab 18 Jahren

Bitte konsultieren Sie einen Arzt, wenn Sie schwanger sind und eine Warze vereisen möchten.

Verwenden Sie die Produkte nicht, wenn Sie an Diabetes oder an Durchblutungsstörungen leiden. Wortie® wirkt durch Vereisen der Warze. Bei Diabetikern und Menschen mit schlechter Durchblutung heilt der vereiste Bereich möglicherweise nur langsam oder unvollständig.

Nicht auf dünnen Hautstellen (z. B. Augenlider oder Gesicht), bei Leberflecken oder Muttermalen, an behaarten Warzen, an Genitalwarzen, auf Schleimhäuten (wie z. B. im Mund, in der Nase, im Anus, an den Genitalien, an den Lippen, den Ohren oder in der Nähe der Augen) anwenden. Eine Anwendung in diesen Bereichen kann Verbrennungen und eine dauerhafte Narbenbildung der Haut oder Blindheit zur Folge haben.

Fragen zu Wortie® spezial

Alle Wortie®-Produkte sind exklusiv in der Apotheke erhältlich.

Wortie® kostet 17,95€ (UVP)

Wortie® Intense kostet 19,95€ (UVP)

Wortie® spezial kostet 19,95€ (UVP)

Häufig reicht eine einzige Behandlung aus. Bei hartnäckigeren Warzen/Stielwarzen kann nach 14 Tagen eine erneute Vereisung erfolgen. Ist die Warze nach drei Anwendungen nicht verschwunden, wenden Sie sich bitte an einen Arzt.

Mehr zum Thema

Warzen am Fuß

Wenn Warzen am Fuß, oder genauer unter der Fußsohle oder den Zehen, auftreten, entwickeln sich diese anders als gewöhnliche Warzen. Weil der Druck des...

Mehr erfahren

Stielwarzen entfernen: Mit diesen Kosten müssen Sie rechnen

Stielwarzen (Fibrome) sind kleine Hautwucherungen, die, anders als gewöhnliche Warzen, gutartig sind und nicht über Viren übertragen werden. Daher ist...

Mehr erfahren
Personen zeigen mit Finger auf Laptop

Warzen am Finger

Warzen an Händen und Fingern gehören zu den sogenannten gewöhnlichen Warzen. Sie sind zwar harmlos, sehen aber unschön aus. Besonders an Händen und...

Mehr erfahren