Wortie® Intense gegen hartnäckige Warzen und Dornwarzen

Punktgenaue und intensive Warzenvereisung für Jugendliche und Erwachsene

Wortie® Intense ist ein einfach anzuwendendes Produkt zur Behandlung von Dornwarzen und hartnäckigen, länger bestehenden Hand- und Fußwarzen. Die Behandlung ist vergleichbar mit der Kryotherapie, die von Ärzten eingesetzt wird. Die Kryotherapie (Vereisung) wird durch das Auftragen eines leitfähigen Gels noch verstärkt. Die Anwendung ist schnell, effektiv und sicher.

Für wen ist Wortie® Intense geeignet?

Wortie® Intense zeichnet sich durch ein leitfähiges Gel aus, das der Packung beiliegt. Vor der Vereisung auf die Warze aufgetragen, ermöglicht es eine intensivere Vereisung bis in das tiefe Warzengewebe. Wortie® Intense eignet sich für Erwachsene und Jugendliche ab 12 Jahren.

So funktioniert Wortie® Intense

Ältere und verhornte Warzen sowie Dornwarzen oder hartnäckige Fußwarzen weisen eine unregelmäßige Oberfläche mit Rissen und Vertiefungen auf. Diese sind mit Luft gefüllt und können die Kälte nicht effektiv in die Tiefe leiten. Beim Entfernen der Warze hilft das beiliegende leitfähige Gel. Dieses füllt Vertiefungen auf und ermöglicht es der Kälte effektiv bis in die Tiefe zu gelangen. Zusätzlich besitzt die flache Metallspitze einen kleinen erhabenen Ring um den Rand, der das leitfähige Gel auf der Warze hält. Somit ist die Kryotherapie ebenfalls sehr punktgenau und die umliegende Haut wird geschont. Sollte die Dornwarze nach der Behandlung schmerzen, können die beigelegten Druckschutzpflaster aufgeklebt werden.

 

Sicher vereisen mit dem Präzisionsapplikator

Im Gegensatz zu allen bisherigen Produkten zur Vereisung von Warzen besitzen die Wortie®-Produkte einen patentierten Präzisionsapplikator mit Metallspitze. Hierbei wird die Kälte, die durch das Vereisungsmittel im Behälter entsteht, über die Metallspitze direkt zur Haut geleitet. Somit kommt die Warze – bei bestimmungsgemäßem Gebrauch – nur in Kontakt mit dem tiefgekühlten Metall, nicht mit dem Vereisungsmittel selbst. Verletzungen der umliegenden Haut, durch ein Verlaufen des flüssigen Vereisungsmittels, sind ausgeschlossen. Nur der Präzisionsapplikator gewährleistet eine punktgenaue Vereisung, die sich sehr eindrucksvoll an der abgegrenzten und klar definierten Verfärbung auf einer kälteempfindlichen Banane demonstrieren lässt:

Das macht die Vereisung mit Wortie® Intense so einzigartig

  • Das leitfähige Gel ermöglicht eine maximierte Vereisungsleistung
  • Der patentierte Präzisionsapplikator sorgt für eine gezielte Vereisung der Warze
  • Die flache Metallspitze eignet sich für größere verhornte Warzen / Fußwarzen
  • Die enthaltenen Druckschutzpflaster schützen bei schmerzenden Dornwarzen
  • Die Anwendung ist schnell, einfach und effektiv
  • Die umliegende gesunde Haut kommt nicht in Kontakt mit dem Vereisungsmittel

Anwendung Wortie® Intense

Wortie® Intense ist schnell einsatzbereit. Bereits wenige Sekunden nachdem Sie Wortie® Intense aus der Verpackung entnommen haben, können Sie die Warze einfach und effektiv behandeln:

1. Geben Sie vor der Behandlung einen Tropfen Gel auf die Warze.

2.  Drehen Sie den Deckel so, dass der Pfeil auf den Eiskristall zeigt. Drücken Sie den Deckel für 3 Sekunden nach unten.

3. Setzen Sie die Metallspitze exakt auf die Warze. Vereisen Sie Warzen an der Hand für 20 Sekunden und Warzen am Fuß für 40 Sekunden.

4. Bei besonders empfindlichen Dornwarzen kann nach der Behandlung unterstützend ein Druckschutzpflaster auf die Warze geklebt werden.

Hinweis:

Wenn Sie weitere Warzen vereisen möchten, warten Sie bitte 20 Minuten, bis die Metallspitze wieder die Umgebungstemperatur angenommen hat und führen dann oben genannte Schritte erneut aus. Manchmal reicht eine Behandlung nicht aus. Dann kann die Anwendung nach 14 Tagen wiederholt werden.
Nach der Behandlung erscheint die Warze häufig weiß, die Hautfarbe normalisiert sich aber schnell wieder. Im Verlauf der nächsten Tage kann sich eine Blase unter der Warze bilden (manchmal mit Blut gefüllt), die sie möglicherweise nicht sehen können. In vielen Fällen fällt die behandelte Warze nach 14 Tagen ab und die neue gesunde Haut wird sichtbar. Ist das nicht der Fall, kann auch ein zweites oder drittes Mal vereist werden. Die Wartezeit von zehn bis 14 Tagen zwischen den Behandlungen sollte nicht unterschritten werden, da die Haut diese Zeit für die Abstoßung der geschädigten Zellen und die Neubildung der gesunden Haut benötigt.

Downloads

Mehr zum Thema Warzen in unserem Ratgeber

  • Blog
  • Warzen
  • Wortie

Dornwarzen Behandlung

Dornwarzen, auch Plantarwarzen genannt, befinden sich meistens an der Fußsohle oder der Ferse und sind in vielen Fälle durchaus schmerzhaft. Der...

Mehr erfahren
  • Blog
  • Warzen
  • Wortie

Warzen entfernen mit Hausmitteln

Warzen sind harmlose Hautwucherungen, die häufig nach einigen Monaten oder Jahren von selbst wieder verschwinden. Trotzdem kann es sinnvoll sein,...

Mehr erfahren